Multifokale Kontaktlinsen kaufen

Multifokale Kontaktlinsen können den Alltag um einiges erleichtern. Da wäre es doch schade, wenn der Kauf der Linsen mit großem Aufwand oder horrenden Kosten verbunden wäre. Damit Träger von Multifokallinsen möglichst schnell den richtigen Online-Anbieter für sich finden, also den, der ihre Linsen zum günstigsten Preis anbietet und schnell und zuverlässig liefert, kann die folgende Tabelle zu Rate gezogen werden. Sie gibt einen Überblick über Produktpalette, Preise und Konditionen verschiedener Kontaktlinsen-Online-Shops.

NameTageslinsenWochenlinsen (14 Tageslinsen)MonatslinsenTorische LinsenBi-/Multifokale LinsenFarbige LinsenTag- & NachtlinsenVersandkosten DE
LensbestJaJaJaJaJaJaJa4,99 €, ab 49 € keine
LensspiritJaJaJaJaJaJaJa3,90 €; ab 55 € keine
MisterspexJaJaJaJaJaJaJa2,99 €, ab 39 € keine
Brille24JaJaJaJaJaJaJakeine
seesideJaJaJaJaJaJa?3,95 €, ab 80 € keine
LinsenplatzJaJaJaJaJaJa?keine
321LinsenJaJaJaJaJaJaJa3,90 €, ab 99 € keine
MrLensJaJaJaJa?Ja?3,20 €
lensbay.comJaJaJaJaJaJa?3,95 €, ab 25 € keine innerhalb Deutschlands
LINSENMARKT.DEJaJaJaJaJaJa?keine
KontaktlinsenloungeJaJaJaJaJaJa?keine
meineLinseJaJaJaJaJaJa?3,90 €, ab 40 € keine
linsensuppe.deJaJaJaJaJaJaJakeine
lensprofi.deJa?JaJa?Ja?2,99 €, ab 29,99 € keine
Kontaktlinsenhit.deJaJaJa?JaJa?keine, Pflegemittel 3,90 €
LinsenpateJaJaJaJaJaJa?2,99 €
megabrilleJaJaJaJaJaJa?4,95 €, ab 50 € keine
123 KontaktlinseJaJaJa?Ja??3,99 €, ab 3 bestellten Produkten keine
LensCatcherJaJaJaJaJaJa?2,60 € bis 3,80 €
cluboptiker.deJaJaJaJaJaJa?4,90 €
1a-sehenJaJaJaJaJaJa?3,90 €
misterlinseJaJaJa????3,90 €, ab 60 € innerhalb Deutschlands keine
luckylens.deJaJaJaJaJaJa?3,90 €, ab 50 € keine
SmartBuyGlassesJaJaJa????keine
linsenstudio.de?????Ja?keine
LensOnline.deJaJaJaJaJaJa?6,00 €
LinsenQuelle.deJaJaJaJaJaJaJa4,90 €, ab 69 € innerhalb Deutschlands keine
discountlensJaJaJaJaJaJa?2,30 €
KontaktlinsenShop.deJaJaJaJaJaJa?3,90 €, ab 50 € keine
lensmile.deJaJaJaJaJaJa?3,50 €
kontaktlinsen.deJaJaJaJaJaJa?keine

Multifokallinsen – auch Mehrstärkenlinsen genannt – korrigieren sowohl das Sehen im Nahbereich als auch in die Ferne. Das ist vor allem für Menschen ab 40 interessant, bei denen sich die ungeliebte „Alterssichtigkeit“ bemerkbar macht, die aber trotzdem nicht zur Lesebrille greifen wollen.

Wie sind multifokale Kontaktlinsen aufgebaut?

Bei Multifokallinsen werden unterschiedliche Sehbereiche in die Kontaktlinse eingeschliffen.

Formstabile Bifokallinsen sind zweigeteilt: Im oberen Bereich ist die Korrektion für die Ferne eingearbeitet, im unteren die fürs Lesen. Eine Verdickung der Linse im unteren Teil sorgt dafür, dass sie sich nicht auf dem Auge dreht und ihr Träger immer durch den richtigen Sehbereich blickt.

Im Unterschied dazu kann man simultane Multifokallinsen kaufen, bei denen das Auge gleichzeitig durch die Korrektionsbereiche für die Nähe und die Ferne blickt. Diese sind ringförmig in der Kontaktlinse angeordnet. Das Gehirn pickt sich aus beiden Seheindrücken das jeweils richtige Bild raus.

Simultane Multifokallinsen gibt es als weiche Kontaktlinsen und in harten, formstabilen Varianten, sowie als Tages-, Monats-, Halbjahres- oder Jahreslinsen zu kaufen.

Neben den üblichen Werten (Dioptrienzahl, BC-Wert, Durchmesser) muss mitunter auch die Addition angegeben werden. Bei bifokalen Linsen mit getrenntem Nah- und Fernbereich kommt eventuell noch die Nahteilhöhe dazu. Dabei sollte sich genau an den Werten der bereits angepassten multifokalen Kontaktlinsen orientiert werden.